Die Frauenmannschaft des Delmenhorster Schachklubs und alle Mitglieder trauern um Vera Kohls,
die im September 2020 nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Gerne denken wir an die vielen schönen Begebenheiten mit Vera zurück. Als die Frauenmannschaft des DSK 2005 völlig überraschend in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist, war Vera sofort bereit, als Gastspielerin für den Delmenhorster SK anzutreten. Nach einem Jahr wechselte sie dann zum Delmenhorster Schachklub und bereicherte die Vereinsabende.

In den 15 Jahren Frauenmannschaft sind wir eng zusammengewachsen und ein richtig tolles Team geworden. Vera wird uns sehr fehlen!
Oft hatte sie bei den gemeinsamen Fahrten zu Auswärtsspielen einen Spruch parat, wie zum Beispiel: „Siehst Du ein Auto aus PI, dann flieh!“

Auf diesen Fahrten, die uns durch ganz Deutschland führten, haben wir viel gesehen: Weihnachtsmarkt in Braunschweig und Essen, Schneesturm in Görlitz, Glatteis in Berlin, Segelschiffe in Kiel und vieles mehr. So manches Mal musste Vera die Pausen mit uns zusammen bei McDonalds überstehen. Dafür sind wir ihr zuliebe in Berlin bei Schnee und Eis ewig rumgekurvt, um einen 'Italiener' zu finden.

Viele wichtige Punkte hat sie auch immer beigesteuert, so dass es uns in all den Jahren fast immer gelungen ist, den Abstieg zu vermeiden. Das müssen wir nun ohne sie bewälltigen!
In unseren Herzen und Gedanken wird Vera trotzdem immer mit dabei sein!


Andrea, Claudia, Emmilie, Germaine, Olga, Petra, Stefanie, Ulrike