Partnerschaft Lublin-Delmenhorst
Im Rahmen der Städtpartnerschaft Lublin-Delmenhorst kam es mittlerweile schon zu dem 7. Treffen zwischen dem Lubliner und dem Delmenhorster Schachverein.
Neun polnische Freunde besuchten uns vom 17. bis zum 20. Juni 2004. Das "Lublin-Team" Andrea, Petra, Sven und Tim leistete die Vorbereitungen und widmete sich -wie auch andere- unseren Gästen. U.a. gab es einen offiziellen Besuch im Rathaus, eine "Lange Nacht" und natürlich den Schachvergleich.

Diese zugegebenermaßen aufgrund der Verkleinerung nur schlecht lesbare Einladung erhielt jeder DSK´ler.
Und es nahmen immerhin 20 Mitglieder an der großen Schachpartie mit den Lublinern teil:
Andrea und Petra Wenke, Ulrike Schlüter, Claudia Theermann, Tim Boese, Sven Wollscheid, Herbert Musiol, Dr. Benedict Ungar, Ralf Wahrenberg, Peter Gellrich, Peter Segelken, Jürgen Hurrle, Dr.Dr. Thorsten Meyer, Malte Meyer, Daniel Margraf, Helmuth und Gerhard Riewe, Ugur Erdogan, Tobias Jugelt und Jürgen Heidemann
hielten mit unseren Gästen bis in die frühen Morgenstunden durch.

1
2
1: "Chef de delegation" mit Frau Niemczewski, die sich
als unersetzliche Dolmetscherin zur Verfügung stellte
2: Blitz-Spaß, Gruppe A
3: Preise gab´s für jeden Sieger der 3 Gruppen
4: Claudia mit Herbert und Ralf
5: Peter, Herr des Tresens
6: Offizieller Vergleich: Gerhard und Malte remisierten
7: An Brett 1 und 2 hatten Ugur u. Daniel es sehr schwer
8 / 9: Blitzurkunde u. Ergebnis des Mannschaftskampfes
3
4
5
6
7
8
9