Delmenhorster SK Logo

Delmenhorster Schachklub von 1931 e.V.

Jürgen Hurrle

Nach langer Zeit - meine letzte Teilnahme an einem Mannschaftskampf war im September 2020 als wir ganz zufällig acht Remisen zum 4:4 gegen SG FinWest2 erzielten – habe ich nun wieder in der Mannschaft, gegen SF LHW, gespielt. Und es war eine Freude, immer wieder ein Erlebnis. Schon der Empfang vor dem Lilienthaler Stadtbad war überwältigend: Wie ein Komitee standen meine sieben Mit-Kombattanten zur Begrüßung bereit – so gehört es sich ja schließlich auch dem Alter gegenüber, dachte ich sofort. Oder … konnte es sein, dass sie einfach nur den herrlichen Sonnenschein genossen? Und dachten „is ja typisch, die am nächsten wohnen, kommen doch immer zuletzt“.

weiterlesen

kein Bild

3. Runde der zweiten Frauenbundesliga

Erste Damen2. Frauenbundesliga
Stefanie Wollscheid

An dem windigen Wochenende am 20.02.2022 sind wir nach Hamburg zu unseren langjährigen Reisepartner gefahren und haben dort die Einzelrunde gespielt. Wir hätten auch wegen Corona verschieben können, aber beide Mannschaften wollten spielen.

weiterlesen

Stefanie Wollscheid

NordWest-Cup Bad Zwischenahn 2022

NordWest-CupBad Zwischenahn
Lukas Malte Monnerjahn

Nach langer Durststrecke finden endlich wieder vermehrt Schachturniere statt. So auch der NordWest-Cup in Bad Zwischenahn, dieses Mal imFebruar statt wie sonst üblich Ende Januar. Thorsten und Lukas waren dabei.

weiterlesen

kein Bild

Advent, Advent...

Delmenhorster SKAdvent
Lukas und Jonas

ein Lichtlein brennt. Und hoffentlich geht euch auch ein Licht auf, wenn ihr den euch an unserem Schach-Adventskalender versucht. Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine Taktikaufgabe oder Frage zur Schachweltmeisterschaft. Viel Spaß beim Rätseln.

weiterlesen

Lukas Malte Monnerjahn

Es war eine Vereinsmeisterschaft unter besonderen Bedingungen und gleichzeitig aber erstaulich normal. Als Profiteur des Schweizer Systems hat sich Jonas herausgestellt, der erst ab der zweiten Runde in das Turnier einstieg und dann auch sogleich spielfrei einen Punkt geschenkt erhielt. Die übrigen fünf Runden konnte er danach alle souverän gewinnen und steht damit vollkommen zurecht mit sechs Punkten an der Spitze des Endklassements.

weiterlesen

Jonas vor einem Schachbrett
David Höffer

Noch vor drei Monaten hatten wir zum Saisonfinale 2019/21 in Oldenburg gespielt, diese Saison stand das Derby schon am zweiten Spieltag an. Nach dem gelungenen Auftakt in Lehrte konnten wir erneut mit beinah voller Kapelle antreten, einzig an Brett 8 kam mit Thorsten ein Oberliga-Debütant zum Einsatz. Mit unserer Aufstellung waren wir erstaunlicherweise an 7 von 8 Brettern Elo-Favorit – Oldenburg war nicht ganz in Bestbesetzung angetreten.

weiterlesen

Ben-Luca Petri

Am Freitag den 01.Oktober machten wir (Jonas, Dennis, Mohamad und Ben-Luca) uns auf den Weg Richtung Wächtersbach zum MVS-Open des Main-Vogelsberg-Schachverbands. Wächtersbach ist ein kleines Dorf in Hessen und ist ca. 30 Fahrminuten von Frankfurt am Main entfernt. Das MVS-Open war ein fünf Runden Turnier, welches im Schweizer System und mit dem Fischer-Zeitmodus ausgespielt wurde.

weiterlesen

kein Bild

Pokalmannschaftsmeisterschaft 2021/22

Pokalmannschaftsmeisterschaft
Andreas Vollmer

Die Pokalmannschaftsmeisterschaft findet in der Saison 2021/22 wieder statt und ist seit Freitag dem 1. Otober ausgeschrieben. Für den Fall das Interesse besteht, haben wir euch hier die Ausschreibung dupliziert. Meldeschluss ist der 1. November.

weiterlesen

kein Bild
Ben-Luca Petri

Am Mittwoch, den 15.09 trafen wir uns um 13:45 Uhr am Delmenhorster Bahnhof. Wie üblich kam der Zug ein wenig zu spät, aber damit war zu rechnen, wenn man mit der Deutschen Bahn unterwegs ist. Wir kamen relativ spät in der wunderschönen Jugendherberge an, da eine Demo die Straßen blockierte. Am Abend stand dann die Auslosung für die erste Runde fest. Unser erster Gegner waren die Schachfreunde Berlin-Ost.

weiterlesen

kein Bild
Lukas Malte Monnerjahn

Mit dem Ende der Sommerferien geht nicht nur die Schule, sondern auch das Schachtraining wieder los. Natürlich Corona-konform mit Abstand zwischen verschiedenen Trainingsgruppen und Brettern, sowie Maske tragen auf den Gängen.

weiterlesen