Delmenhorster SK Logo

Delmenhorster Schachklub von 1931 e.V.

Lukas Malte Monnerjahn

Es war eine Vereinsmeisterschaft unter besonderen Bedingungen und gleichzeitig aber erstaulich normal. Als Profiteur des Schweizer Systems hat sich Jonas herausgestellt, der erst ab der zweiten Runde in das Turnier einstieg und dann auch sogleich spielfrei einen Punkt geschenkt erhielt. Die übrigen fünf Runden konnte er danach alle souverän gewinnen und steht damit vollkommen zurecht mit sechs Punkten an der Spitze des Endklassements.

weiterlesen

Jonas vor einem Schachbrett
David Höffer

Noch vor drei Monaten hatten wir zum Saisonfinale 2019/21 in Oldenburg gespielt, diese Saison stand das Derby schon am zweiten Spieltag an. Nach dem gelungenen Auftakt in Lehrte konnten wir erneut mit beinah voller Kapelle antreten, einzig an Brett 8 kam mit Thorsten ein Oberliga-Debütant zum Einsatz. Mit unserer Aufstellung waren wir erstaunlicherweise an 7 von 8 Brettern Elo-Favorit – Oldenburg war nicht ganz in Bestbesetzung angetreten.

weiterlesen

Ben-Luca Petri

Am Freitag den 01.Oktober machten wir (Jonas, Dennis, Mohamad und Ben-Luca) uns auf den Weg Richtung Wächtersbach zum MVS-Open des Main-Vogelsberg-Schachverbands. Wächtersbach ist ein kleines Dorf in Hessen und ist ca. 30 Fahrminuten von Frankfurt am Main entfernt. Das MVS-Open war ein fünf Runden Turnier, welches im Schweizer System und mit dem Fischer-Zeitmodus ausgespielt wurde.

weiterlesen

kein Bild

Pokalmannschaftsmeisterschaft 2021/22

Pokalmannschaftsmeisterschaft
Andreas Vollmer

Die Pokalmannschaftsmeisterschaft findet in der Saison 2021/22 wieder statt und ist seit Freitag dem 1. Otober ausgeschrieben. Für den Fall das Interesse besteht, haben wir euch hier die Ausschreibung dupliziert. Meldeschluss ist der 1. November.

weiterlesen

kein Bild
Ben-Luca Petri

Am Mittwoch, den 15.09 trafen wir uns um 13:45 Uhr am Delmenhorster Bahnhof. Wie üblich kam der Zug ein wenig zu spät, aber damit war zu rechnen, wenn man mit der Deutschen Bahn unterwegs ist. Wir kamen relativ spät in der wunderschönen Jugendherberge an, da eine Demo die Straßen blockierte. Am Abend stand dann die Auslosung für die erste Runde fest. Unser erster Gegner waren die Schachfreunde Berlin-Ost.

weiterlesen

kein Bild
Lukas Malte Monnerjahn

Mit dem Ende der Sommerferien geht nicht nur die Schule, sondern auch das Schachtraining wieder los. Natürlich Corona-konform mit Abstand zwischen verschiedenen Trainingsgruppen und Brettern, sowie Maske tragen auf den Gängen.

weiterlesen

Vereinsmeisterschaft 2021

VereinsabendVereinsmeisterschaft
Gunnar Ahrens

Nachdem nun der Sommerpokal zu Ende gegangen ist, möchten wir nun die weitere Terminplanung der Vereinsabende ankündigen. Da es nach Lage der aktuellen Corona-Verordnungen danach aussieht, dass die Vereinsabende weiterhin ohne Einschränkungen stattfinden können, möchten wir dieses Jahr auch die Vereinsmeisterschaft wieder stattfinden lassen. Nach einem Blitzturnier am 2. September, beginnt die Vereinsmeisterschaft dann am 9. September.

weiterlesen

kein Bild
Lukas Malte Monnerjahn

Unsere erste Mannschaft bleibt in der Oberliga, obwohl wir den letzten Platz belegt haben. Nachdem zunächst der MTV Tostedt seinen Rückzug aus der Oberliga angekündigt hatte, war noch offen, ob eine Mannschaft aus einer höheren Liga in die Oberliga Nord West absteigt. Das hätte dazu geführt, dass es einen zweiten Absteiger geben muss ­— in diesem Falle wir.

weiterlesen

kein Bild
David Höffer

Nach mehr als 16 Monaten pandemiebedingten Wartens wurde am vergangenen Wochenende endlich die Oberliga zu Ende gespielt. Wir verloren unser Samstagsspiel erwartungsgemäß chancenlos in Kirchweyhe mit 0,5:7,5, wobei Bernd den halben Ehrentreffer erzielte. Damit brauchten wir einen Punkt in Oldenburg, um die Saison nicht als Letzter abzuschließen.

weiterlesen

Lukas Malte Monnerjahn

Am vergangenen Wochenende fand das Bremer Qualifikationsturnier für die Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften 2021 statt. Vom Delmenhorster SK mit von der Partie waren Nikita Wander (U10), Jamie Huslage (U12), Moritz Fink (U14), Dennis Wander und Mohamad Alhamid (beide U16), sowie Erik und Theis Pahl (beide U18).

weiterlesen

kein Bild